Food & Fitness



Gemüsechips selbstgemacht

Zutaten: 
- Gemüse, z.B. Kartoffeln, Süßkartoffeln, Pastinake, Rote Beete

- etw. Olivenöl

- Salz, Pfeffer, Paprika

 

Zubereitung: 

Einfach das Gemüse waschen und entweder mit einem Messer in dünne Scheiben schneiden, oder einen Küchenhelfer zur Hilfe nehmen. Danach Olivenöl und Gewürze nach Bedarf dazu geben und alles in einer Schüssel vermengen. Die Chips auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und dann bei 140°C ca. 40 Minuten in den Backofen geben. Zwischendurch den heißen Dampf entweichen lassen und besonders in den letzten Minuten öfter nachgucken, da zwischen knusprig und verbrannt meist nur wenige Augenblicke liegen. Danach einfach ein eine Schale füllen und genießen.


Hier folgen bald weitere Rezepte, Infos zu Ernährung und Fitness und vieles weitere...